Kontakt

Andreas Zebitz (Vorsitzender)

  • Adresse: Ravensberger Str. 19, 10709 Berlin
  • Handy: 0171 - 909 72 73
  • E-Mail

Susanne Altmann (Sportwartin)

  • Adresse: Greifswalder Str. 26, 16515 Oranienburg
  • Telefon: 03301 - 57 74 74
  • E-Mail

Homepage


Aktuelles

Elfen (1F) holen sich die nächsten beiden Punkte in der VL

Am Sonntagnachmittag haben wir uns gegen die Damen von der SG Rotation P.B. mit 26:22 durchgesetzt.
Hochmotiviert und willensstark, erneut zwei Punkte einzufahren, starteten wir in die Partie. Wir nutzten im Angriff unsere Auftakthandlungen, um das Spiel in aller Ruhe aufzubauen. Beide Mannschaften zeigten eine starke, körperbetonte Abwehrleistung, die vom Unparteiischen auf beiden Seiten nicht ungeahndet blieb und innerhalb der ersten fünf Minuten zu drei 7 Metern führte. Tore aus dem Rückraum und von den Außenpositionen brachten uns die Führung zum 6:4. Eine erneute kurz aufeinander folgende 7-Meter-Reihe ließ die Damen von der SG Rotation jedoch zum 6:6 ausgleichen. Aber die Nerven verloren wir dadurch nicht, sondern spielten weiter konzentriert und erarbeiteten uns nach 30 Minuten wieder einen 2-Tore-Vorsprung. Halbzeitstand: 11:9

Mit starker Abwehrleistung zum Sieg – Elfen (1. F) sichern sich die nächsten 2 Punkte

Am Samstagabend waren wir zu Gast bei den Damen vom BFC Preußen II, und eins stand für uns fest, diese zwei Punkte wollten wir nicht erneut der gegnerischen Mannschaft überlassen.
Die Partie begann mit starker Leistung von beiden Seiten. Die Damen von Preußen II zeigten ein gutes Stoßen in die Tiefe und konnten sich so nach kurzer Zeit mit zwei Toren absetzen. Doch wir ließen uns davon nicht aus der Ruhe bringen und holten den Rückstand nach nur kurzer Zeit wieder auf, so dass es in der 6. Minute 3:3 stand. Wir zeigten eine starke Abwehrleistung, und so gelang den Damen von Preußen ab der 12. Minute kein Tor mehr. Mit einem deutlichen Torabstand verabschiedeten wir uns allerdings nicht in die Halbzeitpause, da wir auch die herausgekämpften 7 m nicht erfolgreich verwandelten. Halbzeitstand 7:5.


Partner

Handball