Kontakt

Carsten Schwensow (Vorsitzender)

  • Adresse: Kornaue 3, 14199 Berlin
  • Handy: 0174 / 183 91 10
  • E-Mail

Susanne Altmann (Sportwartin)

  • Adresse: Greifswalder Str. 26, 16515 Oranienburg
  • Telefon: 03301 - 57 74 74
  • E-Mail

Homepage


Aktuelles

DIE ZWEITE - Erster Sieg in der Bezirksliga !

Am 4. Spieltag war es soweit, DIE ZWEITE konnte den ersten Sieg verbuchen.
Allerdings überdeckt das Ergebnis von 35:28 gegen Pfeffersport II unsere immer noch vorhandenen Schwächen im Abwehrverhalten. Immer wieder haben wir Schwierigkeiten den oder die dominanten Spieler der Gegner aus dem Spiel zu nehmen. Auch unsere Abschlüsse im Angriff könnten noch etwas geduldiger ausgespielt werden.
Aber im Großen und Ganzen ist der Aufwärtstrend zu sehen. Bereits zur Halbzeit konnte eine 4 Tore Führung gesichert werden. In der zweiten Halbzeit wurde es zwischenzeitlich noch kurzfristig noch etwas eng, da der Gegner auf 2 Tore herankam.
Aber diesmal behielt das Team die Nerven und konnte den Vorsprung kontinuierlich bis zum Spielende ausbauen und halten. Am 22.10.2022 hoffen wir beim nächsten Heimspiel weitere Punkte zum Klassenerhalt einzufahren.

DIE ZWEITE vs HC Pankow II

Am Sonntag bestritten wir unser 2. Punktspiel gegen HC Pankow II. Hier trafen wir auf ein Team das schon jahrelang zusammenspielt. Dies war deutlich an deren Traumpässen zum Kreis und untereinander zu sehen. Obwohl wir das erste mal einen kompletten Rückraum aufbieten konnten, lief das Spiel nicht nach unseren Vorstellungen. Immerhin zeigten die mahnenden Worte von Sören vor Spielbeginn einen Teilerfolg gegenüber dem letzten Spiel.

Wir hatten bedeutend weniger Zeitstrafen als der Gegner, keiner ging wegen Meckerns vom Platz ! Bis zur 18. Spielminute konnten wir das Spiel mit 6:6 offen gestalten, dann fing unser Schlendrian wieder an. Wir rannten dem Spielstand immer hinterher, so dass wir zur Halbzeit 11:13 zurück lagen. Dies ging leider bis zur 48. Minute so weiter. Ergebnis: 6 Tore Rückstand 18:24. Nun erfolgte eine Auszeit, und siehe da, wir können auch Handball spielen. In der 58. Minute erzielten wir den Ausgleich zum 26:26. Wir konnten sogar noch eine Minute vor Schluss den Ball erobern, zur Möglichkeit zum Siegtor. Leider wurde der Abschluss zu früh gesucht, so dass der routinierte Gegner 9 Sekunden vor Schluss das Siegtor zum 27:26 erzielen konnte. Fazit: Es reicht nicht die 2. Halbzeit immer mit einem Tor zu gewinnen (wie im 1. Punktspiel), wenn wir in der 1.Halbzeit höher zurück liegen.

Am 1.10. können wir diese Erfahrung dann beim nächtsten Heimspiel umsetzen.


Partner

Handball